Donnerstag, 27. Februar 2014

Traumraum...psst

Hallo Ihr Lieben!

Ein ganz großes Dankeschön für Eure lieben Worte zu meinem letzten Post! Ich freue mich immer sooo sehr, wenn ein neuer Kommentar dazukommt.

Heute möchte ich Euch unser Schlafzimmer zeigen. Also seid schön leise und kommt mal mit...




Hier ist alles in den Weiß und verschiedenen Grautönen gehalten (jaaa ich sehe es auch, das Laken ist violett, aber alle weißen sind in der Wäsche). Ich habe den Raum sozusagen um meine Sternenbettwäsche herum entstehen lassen (natürlich besitze ich noch andere Bettwäsche, aber das ist meine allerliebste). Als mein Mann die Deckenlampe zum ersten Mal sah, fragte er mich, ob wir uns nun schon Wäschekörbe an die Decke hängen. Mittlerweile hat er sich daran gewöhnt und sie gefällt ihm sogar. Mal schauen, wie lange sie mir noch gefällt ;-)



Seit ein paar Tagen hat diese wunderschöne alte Wäschetruhe hier ihren Platz gefunden. Ich habe sie geschenkt bekommen. Sie sollte eigentlich weggeworfen werden (ja Ihr lest richtig, dieses Schmuckstück wollte niemand mehr haben) und nun beherbergt sie Bettsachen und ca. 1000 Kissenhüllen ;-)



Ein Fernseher durfte ins Schlafzimmer einziehen, mit der Auflage, dass es ein weißer wird. Darüber hängt eine Bildergalerie mit unseren schönsten Familienerinnerungen.


Der alte Schaukelstuhl (den ebenfalls niemand mehr wollte) ist nur selten so leer, normalerweise schaukelt er die Kleider meines Mannes.


Ein Schluck Wasser für die Nacht...


Und nun mache ich mich auf den Weg ins Land der Träume.
Schlaft gut!

Liebe Grüße
Ela

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    richtig schön gemütlich sieht´s bei Dir aus. Waaas, die Truhe sollte in den Müll?? Also die hätte ich auch gerettet.
    Liebe Grüße
    Birhte

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja traumhafte Bilder
    aus Deinem Schlafreich!!
    Das lädt richtig zum Verweilen und Chillen ein!!
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön es hier ist, und so gemütlich.
    Die Truhe ist ein Traum.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela
    Oh.. das sieht ja sehr gemütlich aus. Die Kombination mit grau und weiss finde ich sehr schön.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ela,
    beim letzten Mal habe ich ja nur Blödsinn gemacht... warum um alles in der Welt habe ich denn da oben Tanja geschrieben??? Sorry. Meinen Namen habe ich sogar auch verdreht :)
    Aber deshalb melde ich mich gar nicht. Ich habe Dich für einen Award nominiert, schaue doch mal auf meinen Blog.
    Liebe Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen

♡- Dank für Eure lieben Worte!